Heimatlose Tiere

Heimatlose Hunde


Lupo

 

Der 12 jährige kastrierte Tervueren Rüde sucht ein neues Daheim wo er seinen Lebensabend verbringen darf. Lupo hatte Mühe mit den kleinen Kindern in der Familie und wir suchen darum einen kinderlosen und ruhigen Haushalt. Lupo tut sich nicht so leicht mit fremden Menschen, daher sollte seine neue Bezugsperson Hundeerfahrung und Geduld mit bringen. Wenn man aber Lupos Vertrauen gewonnen hat, ist er ein sehr treuer und anhänglicher Kumpel. Kuschelstunden sind ihm genauso wichtig wie gemeinsames Spiel. Er ist trotz seines Alters nocht Unternehmungslustig und möchte gerne möglichst viel Zeit mit seinem Menschen verbringen. Alleine bleiben mag er nicht so gerne.

Das Alter macht sich bei Lupo langsam bemerkbar. Er bekommt Medikamente gegen Arthrose in den Zehen, sein Gehör ist nicht mehr so gut und er muss Tabletten gegen Inkontinenz nehmen. Der TSVW wird sich bei Bedarf an den Kosten der Medikamente beteiligen. Stundenlange Spaziergänge sind mit Lupo nicht mehr möglich. Lieber mehrmals täglich kleinere Runden. Diese sind ihm aber sehr wichtig und er blüht dann richtig auf. 


Heimatlose Katzen


Unsere Heimatlosen Katzen finden Sie auf der Seite des VKWS:

www.katzenstation-buchs.ch

Heimatlose Kleintiere


24. April 2016

Schildkröten suchen ein Zuhause

  • Gelbwangenschmuckschildkröte
  • Höckerschildkröten
  • Hyroglyphenschmuckschildkröten
  • Zierschildkröten