Lupo im neuen Heim

Manchmal passieren Wunder wenn man gar nicht mehr daran glaubt.

So geschehen bei Lupo, unser Hundeopa, der eigentlich ein neues Zuhause suchte. Da er doch schon etwas in die Jahre gekommen ist und ihn das eine und andere Altersgebrechen plagt, hatten wir die Hoffnung auf ein neues Zuhause für den lieben Kerl schon fast aufgegeben. Doch dann kam eine völlig unerwartete Chance und der feine Lupo hat diese am Schopf gepackt. Nun ist er schon seit einigen Wochen im neuen Heim und wir haben von seiner neuen Familie einen tollen Bericht erhalten, den wir hier gerne veröffentlichen möchten:

 

  " Unser" Lupo - "Zufall": nein. "Liebe auf dem 1. Blick".

Ich wollte mich nur mal "so" melden bei Corina und Luzia (wir kannten uns von lucobello schon ein paar Jahre) , falls sie einen Senior-Hund oder -katze wüssten, der ein neues Zuhause sucht, sollten sie es mich wissen lassen. Meine Meinung: Auch ältere Tiere haben ein Recht auf Liebe und Familie. Das war im Oktober 2020. Im November 2020 - Mitte Dezember 2020 war unsere Kennenlernphase , ich kam zum Spazierengehen und Lupo durfte unser Zuhause kennenlernen. 2 Wochenenden und 1 1/2 Tage durfte er "zur Probe" kommen. Und dann war nach reiflicher Überlegung klar, daß wir Lupo als unser neues Familienmitglied begrüßen möchten.  Die Weihnachtsferien gaben uns dreien gemeinsam gut Zeit uns noch besser kennen zu lernen.
Seitdem erleben und lernen wir so viel Liebe und Dankbarkeit und großes Vertrauen von Lupo. Lupo hat sein und unser ❤ geöffnet und geschenkt und gibt uns täglich so viel.
Mein Sohn meinte, daß es sich eigentlich anfühlt als ob Lupo schon viel länger bei uns wäre.
Lupo gehört zu unserer Familie.  Wir lieben ihn von ganzem ❤🐕‍🦺.
Eigentlich finden wir keine Worte für unser Glück und danken Euch und vor allem Lupo.